Praxis IT-Recht

Praxis IT-Recht header image 4

Einträge getagged als 'Telemedien'

Zuständigkeit bei Veröffentlichung im Internet

29. März 2011von admin· Kommentare deaktiviert für Zuständigkeit bei Veröffentlichung im Internet · Persönlichkeitsrecht, Provider

(von Rechtsanwalt Christian Regnery, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, IT-Recht u. Gewerblicher Rechtsschutz / Berlin) Der BGH hat mit Urteil Urteil vom 29. März 2011 – VI ZR 111/10 zur Frage entschieden, wann deutsche Gerichte  bei Veröffentlichung im Internet zuständig sind. Dies ist wegen der Internationalität des Internets nicht immer klar, da sowohl Server als […]

[mehrlesen →]

Tags: ·

Unterlassungsanspruch gegen Youtube

30. März 2010von admin· Kommentare deaktiviert für Unterlassungsanspruch gegen Youtube · Foren, Haftung im Internet, Kunsturhebergesetz, Persönlichkeitsrecht, Telemedien

(von Rechtsanwalt Regnery, Fachanwalt für IT-Recht / Berlin) Das LG Hamburg hat mit Urteil vom 5.3.2010 (324 O 565/08) das Videportal Youtube auf Unterlassen verurteilt und auferlegt, einen volksverhetzenden, anti-semitischen Beitrag eines Nutzers nicht mehr zu verbreiten. Damit bestätigte das Gericht eine gleichlautende Entscheidung im vorgeschalteten einstweiligen Verfügungsverfahren Hintergrund Die Antragstellerin war die Witwe des […]

[mehrlesen →]

Tags: ···

Onlinearchiv – Persönlichkeitsrecht vs. Freiheit der Berichterstattung

23. Februar 2010von admin· Kommentare deaktiviert für Onlinearchiv – Persönlichkeitsrecht vs. Freiheit der Berichterstattung · Datenschutz, Persönlichkeitsrecht, Telemedien

Berichterstattung in einem Online-Archiv – BGH  v- 15.12.2009 (von Rechtsanwalt Regnery, Fachanwalt für IT-Recht / Berlin) Der BGH hat ein wegweisendes Urteil zur Frage getroffen, in welchem Umfang die Medienfreiheit und Meinungsfreiheit es gebietet, auch nicht mehr tagesaktuelle Berichte noch in einem Online-Archiv vorzuhalten. Konkret gestattete der BGH dem Deutschlandradio Mitschriften nicht mehr aktueller Rundfunkbeiträge, […]

[mehrlesen →]

Tags: ···

Zulässigkeit einer Personensuchmaschine – Haftung für Links

16. Januar 2010von admin· Kommentare deaktiviert für Zulässigkeit einer Personensuchmaschine – Haftung für Links · Haftung im Internet, Persönlichkeitsrecht, Telemedien

Anmerkungen zu: OLG Hamburg Beschluss vom 13.11.2009, 7 W 125/09 – Personensuchmaschine (von Rechtsanwalt Regnery, Fachanwalt für IT-Recht / Berlin) Leitsätze vom Verfasser Auch der Betreiber einer Personensuchmaschine, der weiß, dass es Internetauftritte gibt, in denen in rechtswidriger Weise über eine Person berichtet wird, ist nicht verpflichtet, ohne konkreten Anlass beständig alle Internetauftritte, die seine […]

[mehrlesen →]

Tags: ···

Sharehoster II – Haftung und Prüfungspflichten eines Hostproviders

16. Januar 2010von admin· Kommentare deaktiviert für Sharehoster II – Haftung und Prüfungspflichten eines Hostproviders · Filesharing, Haftung im Internet, Tauschbörse, Urheberrecht

(von Rechtsanwalt Regnery, Fachanwalt für IT-Recht / Berlin) Anmerkungen zu: OLG Hamburg Urteil vom 30.9.2009, 5 U 111/08 Das OLG Hamburg hat mit Urteil vom 30.09.2009 zur Haftung und den Prüfungspflichten eines Hostproviders entschieden. Im Spannungsfeld zwischen berechtigten Interessen von Internetdienstanbietern und Inahbern gewerblicher Schutzrechte verurteilte deas Gericht den Host-Provider rapidshare.com zumindest als Störer auf […]

[mehrlesen →]

Tags: ···

Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch Sendebeitrag im Internet

14. Januar 2010von admin· Kommentare deaktiviert für Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch Sendebeitrag im Internet · Foren, Kunsturhebergesetz, Persönlichkeitsrecht

Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch Veröffentlichung eines Sendebeitrags im Internet (von Rechtsanwalt Regnery, Fachanwalt für IT-Recht / Berlin) Das LG Köln hatte mit Urteil vom 04.11.2009 zum Umfang des allgemeinen Persönlichkeitsrechts und der Abwägung mit der Meinungs- und Rundfunkfreiheit zu einem Beitrag im Internet zu entscheiden. Sachverhalt Der Kläger war Vorstand einer regionalen Krankenkasse. Er […]

[mehrlesen →]

Tags: ···

Haftung für Links

05. August 2009von admin· Kommentare deaktiviert für Haftung für Links · Haftung im Internet, Telemedien

Haftung für Hyperlinks (von Rechtsanwalt Christian Regnery / Fachanwalt für IT-Recht, Berlin) Die Haftung für Hyperlinks ist ein hochgradig umstrittener Bereich des Internetrechts. Tangiert werden insbesondere Fragen des Urheberrechts, Markenrechts, Jugendschutzes, Strafrechts tangiert. Ob eine Haftung des Link setzenden in Betracht kommt hängt vom konkreten Fall und insbesondere von der jeweils tangierten Norm ab. Bezüglich […]

[mehrlesen →]

Tags: ·

Provider-Haftung – Usenet I

02. Februar 2009von admin· Kommentare deaktiviert für Provider-Haftung – Usenet I · Filesharing, Haftung im Internet, Telemedien

Das OLG Hamburg hat mit Urteil vom 28.1.2009 – 5 U 133/07- Spring nicht (Usenet II) ein wichtiges Urteil zur Haftung des Access-Providers getroffen und festgestellt, dass eine Haftungsfreistellung gemäß §8-10 TMG des Zugangsvermittlers entfällt, wenn er die Inanspruchnahme seines Dienstes mit der Möglichkeit der Rechtsverletzungen aktiv und offensiv bewirbt. In diesem Fall treffen ihn […]

[mehrlesen →]

Tags: ···

Provider-Haftung – Usenet II

31. Januar 2009von admin· Kommentare deaktiviert für Provider-Haftung – Usenet II · Filesharing, Haftung im Internet, Telemedien, Urheberrecht

Das OLG Hamburg hat mit Urteil vom 28.1.2009 – 5 U 255/07- Alphaload (Usenet II) ein wichtiges Urteil zur Haftung des Access-Providers getroffen und festgestellt, dass eine Haftungsfreistellung gemäß §8-10 TMG des Zugangsvermittlers entfällt, wenn er die Inanspruchnahme seines Dienstes mit der Möglichkeit der Rechtsverletzungen aktiv und offensiv bewirbt. In diesem Fall treffen ihn erheblich gesteigerte […]

[mehrlesen →]

Tags: ··

Haftung für Links – Heise Verlag

05. Januar 2009von admin· Kommentare deaktiviert für Haftung für Links – Heise Verlag · Haftung im Internet, Telemedien, Urheberrecht

Haftung für Links – Heise Verlag (OLG München) (von Rechtsanwalt Christian Regnery / Fachanwalt für IT-Recht, Berlin) Das Oberlandesgericht München hat mit Urteil vom 23. Oktober 2008 ( Az. 29 U 5697/07) das Hauptsacheurteil des LG München I und damit seine zunächst im Eilverfahren ergangene Verurteilung gegen den Heise-Verlag gegen diverse Unternehmen der Musikindustrie bestätigt. […]

[mehrlesen →]

Tags: ···