Praxis IT-Recht

Praxis IT-Recht header image 4

Einträge getagged als 'Allgemein'

Entscheidungsdatenbanken

03. März 2008von admin· Kommentare deaktiviert für Entscheidungsdatenbanken · Allgemein

Europa EuGH Deutschland Bundesverfassungsgericht Bundesgerichtshof Rechtsprechung Berlin Brandenburg Oberlandesgericht Dresden Oberlandesgericht Jena Rechtsprechung Hamburg Rechtsprechung Schleswig-Holstein Landgericht Osnabrück Entscheidungen Niedersächsische OLG Rechtsprechung NRW Rechtsprechung Rheinland-Pfalz Rechtsprechung Hessen Oberlandesgericht Karlsruhe Oberlandesgericht Nürnberg

[mehrlesen →]

Tags:

Falsche AGB Klauseln – OLG Hamburg 3 W 7/08

01. Februar 2008von admin· Kommentare deaktiviert für Falsche AGB Klauseln – OLG Hamburg 3 W 7/08 · Abmahnung, Allgemein, Onlinehandel, Wettbewerbsrecht

Das OLG Hamburg hatte am 24.01.2008 zu verschiedenen Klauseln in AGB eines Webshops zu entscheiden, insbesondere zumr Klausel in einer Widerrufsbelehrung „unfreien Paketen“. Hier die Enscheidung im Volltext: In dem Rechtsstreit -Antragstellerin und Beschwerdeführerin- Prozessbevollmächtigte/r: g e g e n -Antragsgegnerin und Beschwerdegegnerin- beschließt das Hanseatische Oberlandesgericht Hamburg, 3. Zivilsenat, am 24. Januar 2008 durch […]

[mehrlesen →]

Tags: ··

Typische Fehler bei Info-Pflichten im Fernabsatz

01. Januar 2008von admin· Kommentare deaktiviert für Typische Fehler bei Info-Pflichten im Fernabsatz · Abmahnung, Allgemein, Onlinehandel, Preisangabenverordnung, Wettbewerbsrecht

Als Händler im Fernabsatz müssen Sie zahlreiche Informationspflichten beachten. Fehler hier sind immer wieder Gegenstand kostenpflichtiger Abmahnungen.

Neben ganz allgemeinen (§312c BGB, §1 BGB-InfoV, §3 BGB-InfoV ) muss je nach Branche ganz spezielle Informationspflichten erfüllt werden.

[mehrlesen →]

Tags: ····

UVP nicht irreführend

21. Februar 2007von admin· Kommentare deaktiviert für UVP nicht irreführend · Allgemein

Der erste Zivilsenat des BGH (Az.: I ZR 271/03) hat am 07.12.2006 abschließend über die Zulässigkeit der Abkürzung UVP für die Bezeichnung Unverbindliche Preisempfehlungen entschieden. Problemstellung Gegenstand der Entscheidung war die Frage ob die Verwendung der Angabe UVP iSd §5 UWG irrefürend sein könne.Der BGH hat entschieden, dass die Verwendung in dem Kontext zulässig ist […]

[mehrlesen →]

Tags:

Fehlerhaftes Impressum

13. Januar 2007von admin· Kommentare deaktiviert für Fehlerhaftes Impressum · Abmahnung, Allgemein, Info-Pflichten, Online-Werbung, Onlinehandel, Wettbewerbsrecht

1. Gemäß § 5 des Telemediengesetz (TMG) haben Diensteanbieter für geschäftsmäßigeTelemedien bestimmte Informationen leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar und ständig verfügbar zu halten. Fehler hierbei haben in der Vergangenheit immer wieder wegen Verstoßes gegen §3 UWG zu wettbewerbsrechtliche Abmahnungen geführt. Es muss in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen werden, dass es grundsätzlich keine Bagtellverstöße in diesem Bereich […]

[mehrlesen →]

Tags: ···